Festival der Natur, 26.05.2018

Biodiversität erleben bei Fide Meyer in Altikon

Unser Verein hat vor einiger Zeit eine Baumpatenschaft im Natur-Obstgarten von Fide Meyer in Feldi abgeschlossen. 

Zusammen mit Mitgliedern anderer Naturschutzvereine trafen wir uns heute in diesem Naturparadies.

Das vor 12 Jahren gestartete Hochstamm-Projekt besteht aus 111 Bäumen von denen jeder eine andere Obstsorte trägt.

Die artenreiche Blumenwiese aus einheimischem Saatgut leuchtete in allen Farben.

Ein Naturgarten und ein Feuchtbiotop, in welchem der seltene Kammmolch lebt, ergänzen den vielfältigen Lebensraum.

 

Beitrag und Bilder von Gaudenz Buser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.